Workshopleitung Christian Apschner

Instant Composition und Contact Improvisation

Workshop

Der Tanz-, Theater- und Performancebereich im WUK (ttp_WUK) ist ein offener Ort, an dem Tanz- und Performancekunst ohne besondere Zugangsschwelle erfahrbar ist. Zur Teilnahme an diesem Workshop sind daher unabhängig vom Erfahrungsgrad alle eingeladen, die an Improvisation in der Gruppe interessiert sind. Nach einem angeleiteten Warm-up lernen wir verschiedene Improvisations- und Kompositionsstrukuren kennen, welche auf die Wechselwirkung zwischen Tanz und Musik Einfluss nehmen. In der Contact Improvisation finden wir Berührungspunkte und lassen gemeinsamen Tanz aus dem Augenblick heraus entstehen. Come and enjoy!

Christian Apschner Tanz- und Performancekünstler sowie Praktiker für Körperarbeit (Trager und Ortho-Bionomy). Mitbegründer des Vereins „rollingpoint“ für Contact Improvisation und artverwandte Tanz- und Bewegungsformen. Langjährige Lehrtätigkeit für zeitgenössischen Tanz und Contact Improvisation.

Termin:
10. April 2010, 14.30 – 17.00 Uhr , Im_flieger

Max. Teilnehmerzahl: 25
Zwecks konzentriertem Arbeiten ist nach Workshop-Beginn kein Einlass mehr möglich.

Kosten: 20 euro
Anmeldeschluss ist der 6. April 2010. Sollten bei Workshop-Beginn noch Plätze frei sein, gibt es die Möglichkeit spontan an den Workshops teilzunehmen. Barzahlung direkt vor Ort.

Advertisements